Sperre und nicht Auszahlung bei Stargames

InterCasino

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Hallo Liebe User,

Ich spiele seit einiger Zeit auf Stargames, nun habe ich nach ca 3500€ Einzahlung am 06.11.2015 8500€ gewonnen. Bin gleich zur Auszahlung und habe 8000€ Auszahlung beantragt.

Es wurde nach einem Ausweiss von mir verlangt welche ich auch Per Mail an den Support von Stargames geschickt habe, es gab nur ein kleines Problem:
Ich hatte damals zur Anmeldung als Vornamen den Namen meines Sohnes gewählt einfach aus dem Glauben heraus dass er mir Glück bringt, alles andere; Nachname, Adresse etc. hatte gestimmt.

Als ich dann meinen Personalausweis einscannt und zugeschickt habe, habe ich ausdrücklich den Grund warum ich den Namen meines Sohnes nutze in der Mail erklärt. Des weiteren habe ich versucht
im System den Namen zu ändern, aber das wurde vom System nicht zugelassen sodass ich in der Mail darum gebeten habe auch gleichzeitig den Namen zu ändern. Jetzt wurde mein Konto auf Stargames
gesperrt und zusätzlich möchten die auch nicht auszahlen, was sehr weh tut da ich extrem auf das Geld angewiesen bin.

Es wird zusätzlich als Begründung ein zweiter Account von mir als Sperrgrund erwähnt. Dies stimmt zwar, aber den Account hatte ich zum einen nach der eröffnung des erstens accounts gemacht aber
so wirklich wurde der account nie genutzt, allerdings hatte ich diesen zweiten account auch gelöscht. Nun verstehe ich nicht warum man so extrem streng mit der Auszahlung umgeht, das einzahlen hat
immer problemlos funktioniert, ich habe mein Paypal account vollstens ausgeschöpft um auf Stargames zu spielen und jetzt wird nicht bezahlt, ich bin wirklich sehr verzweifelt...
 
  • Like
Reactions: Mike and Goldharry

Marina

Administrator
Staff member
May 3, 2008
22,841
16,147
113
bonusparadise.com
Hallo Farin, Willkommen bei BonusParadise.

Es tut mit leid, dass du so verzweifelt bist.
Aber so wie ich deine Post hier lese, denke ich nicht, dass du da eine Chance hast deinen Gewinn von Stargames bezahlt zu bekommen.
Du hast nicht nur falsche Angaben zu deiner Person gemacht sonder auch ein 2. Account.
Im besten Fall schickt dir Stargames deine letzte Einzahlung zurück.

Tut mit leid, aber soweit ich weiss, ist Stargames da sehr streng wenn man gegen die Regeln verstösst.
 
  • Like
Reactions: Goldharry

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Hallo Marina,

danke für deine Antwort.
falsche Angaben habe ich unbedingt ja nicht gemacht sondern lediglich nur den Vornamen meines Sohnes angegeben alles andere stimmt ja und selber im System konnte ich es auch nicht ändern
und habe es dabei gelassen, wenn ich das wüsste dass die so krass damit umgehen würde ich niemals mehrere tausend Euro auf das Spielerkonto einzahlen. Zum anderen habe ich ja erwähnt das
ich dieses 2. Spielerkonto eher die darauf aufmerksam geworden sind gelöscht habe obwohl ich es fast nie genutzt habe.

Naja werden sehen wie die damit umgehen, wenn die sich gar nicht drauf einlassen eine zwischenlösung zu finden versuche ich es mal mit dem Malta Gaming Authority Beschwerdemanagement
und ich schalte meinen Anwalt ein und geb ihm dann die hälfte des Geldes wenn er mein Geld holt. Ich kanns leider nicht verstehen wenn es um die Einzahlung geht, da ist denen egal woher und
wie das Geld auf deren Konto kommt und bei der Auszahlung finden die dann genug Argumente um nicht zu zahlen, aber nach einer Zwischenlösung wird nicht gesucht. Ich werde berichten :)
 
  • Like
Reactions: VaennyTi

Slotino

Well-Known Member
Sep 20, 2009
148
253
63
falsche Angaben habe ich unbedingt ja nicht gemacht sondern lediglich nur den Vornamen meines Sohnes angegeben alles andere stimmt ja
Hi Farin,
der Vorname reicht leider schon damit du nicht berechtigt bist auf den Gewinn. Dann bist du nicht der für den du dich aus gibst.
Wenn ich davon ausgehe das dein Sohn minderjährig ist wird das mit dem Gewinn dann sowieso nichts. Somit würde sich ja dann Stargames strafbar machen.
Hoffe aber das du wenigstens was von deinen Einzahlungen zurück bekommst
 
  • Like
Reactions: Farin and Goldharry

Goldharry

Well-Known Member
Apr 19, 2013
1,489
2,117
113
Oha, das tut mir leid. ..8500 ist ja auch nicht so wenig...
Leider ist es aber auch so das gleich gegen 2 Regeln verstoßen wurde! Und da ist Stargames streng.
Ich wurde von Stargames mal gefragt warum ein anderer Name in meiner Mail Adresse auftaucht, obwohl man ja sich auch xy@gmx nennen kann.... hab es dann erklärt und da wurde es akzeptiert.
Und gerade bei Namen und Adressen ist sowas gefährlich.
Ich hoffe natürlich das du wenigstens die Einzahlung wiederbekommest.

Warum hattest du denn überhaupt nen 2ten Account. ?
 
  • Like
Reactions: Farin

Marina

Administrator
Staff member
May 3, 2008
22,841
16,147
113
bonusparadise.com
Naja werden sehen wie die damit umgehen, wenn die sich gar nicht drauf einlassen eine zwischenlösung zu finden versuche ich es mal mit dem Malta Gaming Authority Beschwerdemanagement
und ich schalte meinen Anwalt ein und geb ihm dann die hälfte des Geldes wenn er mein Geld holt. Ich kanns leider nicht verstehen wenn es um die Einzahlung geht, da ist denen egal woher und
wie das Geld auf deren Konto kommt und bei der Auszahlung finden die dann genug Argumente um nicht zu zahlen, aber nach einer Zwischenlösung wird nicht gesucht. Ich werde berichten
Soweit ich weiss, zahlt Stargames oft an gesperrte Spieler das Geld von Einzahlung zurück.
Wieviel von Einzahlung sie zurückzahlen weiss ich nicht.

Fakt ist, sie müssen erst dann die Spieler checken und um Dokumente fragen wenn eine Auszahlung beantragt wird.

Ich denke nicht, dass du eine Chance hast bei der MGA mit deiner Beschwerde, du hast ganz klar gegen die Regeln von Stargames verstossen.

Ich möchte auch erwähnen, dass es doch sehr viele Spieler gibt die IMMER ihre Auszahlungen von Stargames erhalten haben.
Nur posten all diese Spieler halt nicht. Ich will das nur auch gesagt haben, weil man halt immer nur was liest wenn Stargames nicht bezahlt. (Wegen Regelverstössen)

Ja bitte Farin, halte uns auf dem Laufenden, es interessiert mich doch sehr wie das ausgeht.
 
  • Like
Reactions: Goldharry

Goldharry

Well-Known Member
Apr 19, 2013
1,489
2,117
113
Ich möchte auch erwähnen, dass es doch sehr viele Spieler gibt die IMMER ihre Auszahlungen von Stargames erhalten haben.
Nur posten all diese Spieler halt nicht. Ich will das nur auch gesagt haben, weil man halt immer nur was liest wenn Stargames nicht bezahlt. (Wegen Regelverstössen)

Das stimmt. ...ich hab gestern auch eine Auszahlung von Stargames erhalten, und das innerhalb von 24 h , da hat sich Stargames auch verbessert!
 
  • Like
Reactions: Marina

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Hi Farin,
der Vorname reicht leider schon damit du nicht berechtigt bist auf den Gewinn. Dann bist du nicht der für den du dich aus gibst.
Wenn ich davon ausgehe das dein Sohn minderjährig ist wird das mit dem Gewinn dann sowieso nichts. Somit würde sich ja dann Stargames strafbar machen.
Hoffe aber das du wenigstens was von deinen Einzahlungen zurück bekommst
Hallo Slotino, danke für deine Mail. Ja mein Sohn ist noch minderjährig. Ich finde es halt schade das Stargames so damit umgeht, einem nicht die Möglichkeit gibt den Vornamen zu ändern und das nur um nicht zahlen zu wollen. Ich hoffe auch das ich wenigstens die Hälfte oder das eingezahlte zurück bekommen.
 

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Oha, das tut mir leid. ..8500 ist ja auch nicht so wenig...
Leider ist es aber auch so das gleich gegen 2 Regeln verstoßen wurde! Und da ist Stargames streng.
Ich wurde von Stargames mal gefragt warum ein anderer Name in meiner Mail Adresse auftaucht, obwohl man ja sich auch xy@gmx nennen kann.... hab es dann erklärt und da wurde es akzeptiert.
Und gerade bei Namen und Adressen ist sowas gefährlich.
Ich hoffe natürlich das du wenigstens die Einzahlung wiederbekommest.

Warum hattest du denn überhaupt nen 2ten Account. ?
Hallo Goldharry, den 2. Account hatte ich mal testweise angelegt weil ich ständig mit dem ersten verloren hatte obwohl ich so viel eingezahlt habe. Habe aber den zweiten account kaum genutzt und bevor mich stargames darauf aufmerksam gemacht hat, habe ich auch diesen account gelöscht. Ich hoffe das die auf meine Wunsch mit einer zwischenlösung wenigstens eingehen, wie schon mehrfach erwähnt zum einen ist das alles nicht mit böser absicht gewesen und zum anderen habe ich genug eingezahlt um zu spielen
 
  • Like
Reactions: VaennyTi

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Soweit ich weiss, zahlt Stargames oft an gesperrte Spieler das Geld von Einzahlung zurück.
Wieviel von Einzahlung sie zurückzahlen weiss ich nicht.

Fakt ist, sie müssen erst dann die Spieler checken und um Dokumente fragen wenn eine Auszahlung beantragt wird.

Ich denke nicht, dass du eine Chance hast bei der MGA mit deiner Beschwerde, du hast ganz klar gegen die Regeln von Stargames verstossen.

Ich möchte auch erwähnen, dass es doch sehr viele Spieler gibt die IMMER ihre Auszahlungen von Stargames erhalten haben.
Nur posten all diese Spieler halt nicht. Ich will das nur auch gesagt haben, weil man halt immer nur was liest wenn Stargames nicht bezahlt. (Wegen Regelverstössen)

Ja bitte Farin, halte uns auf dem Laufenden, es interessiert mich doch sehr wie das ausgeht.
Ich hoffe das die wenigstens mein Eingezahltes Geld überweisen. Das Problem ist halt ich habe nicht bewusst gegen die Regeln verstossen und dafür gibt es auch ganz Simple Erklärungen die für die Mitarbeiter im telefonischen Support nachvollziehbar waren. Ich denke für solche Spieler wie ich sollte man schon ausnahmen Regeln, denn mit dem endlosen einzahlen haben die keinerlei Probleme und wenn man was falsch macht dann darf auch nicht so mit einem umgegangen werden.
 

SuperNova

Well-Known Member
Feb 10, 2015
4,099
3,505
113
Ich hoffe auch das ich wenigstens die Hälfte oder das eingezahlte zurück bekommen.
Es wäre schön aber ich habe keinerlei Erfahrung damit wieviel die zurückzahlen wenn man gegen die AGB's verstösst. Ich hätte viel mehr Angst vor einer Klage weil der name falsch ist und nicht zum Geburtsdatum passt und somit ein nicht existierender Fakeaccount erstellt wurde.

Habe aber den zweiten account kaum genutzt und bevor mich stargames darauf aufmerksam gemacht hat, habe ich auch diesen account gelöscht.
Kaum benutzt heisst aber das Du ihn benutzt hast. Wenn Du ihn selber hast löschen lassen dann hast Du doch gewusst das es nicht erlaubt war. Warum hast Du nicht den anderen Account gelöscht?
 

Pommes2

Well-Known Member
Sep 24, 2010
1,549
2,351
113
Hmm!

Kenne einen , der hatte sowas ähnliches gemacht bei Stargames. Stargames war wenigsten noch so kulant und hat Ihm 1/3 zurückerstattet. Keine Ahnung ob das standard ist oder nicht.

Du hast doch die AGBs akzeptiert gehabt, also wußtest du auch das Stargames zu keinerlei Auszahlung verpflichtet ist bei Falschangabe oder einem 2ten Account. Steht so jedenfalls in den AGBs drin.
Das ist genauso ich spiele bei Lottohelden mit falschen Vornamen.Ich kann wohl wieder einsetzen aber nicht auszahlung ,da die Daten nicht stimmen.

Das Geldwäschegesetz ist hier knallhart . nicht Stargames oder sonst etwas. Sowas würde Stargames ne Millionenstrafe bringen, deswegen sind fast alle Casinos in der Hinsicht sehr hart.
 

Ardilla

Well-Known Member
May 14, 2010
3,474
3,055
113
So oft bin ich ja nicht mehr hier aber wenn ich hier bin sehe ich eigentlich das manche Sachen sich nicht ändern. Immer wieder gibt es Leute die multiple Accounts bei Stargames machen und irgendwann kommt es zur Sperre. Dann ist das Geschrei immer ganze gross in Hinsicht auf: Ich zeig die an, ich wende mich an Malta, ich gehe zum Anwalt etc.

Ich verstehe es bis heute nicht das man dann den Weg zum Forum findet und schlecht über die Casinos schreibt wenn man selber Mist gebaut hat.

Man sollte sich bewusst sein das man sich in Deutschland auf dünnem Eis befindet und den Ball eigentlich flach halten sollte.

Ich kann auch nicht an einem Gewinnspiel teilnehmen mit Phantasienamen und nachher meckern wenn einer davon gewinnt und ich mich nicht ausweisen kann. Das ist und bleibt eine Vorteilserschleichung.

Gespannt bin ich nur darauf was Stargames in Deinen Fall macht, denn wenn Du da auch direkt mit Malta und Anwalt etc. drohst dann kann man auch nicht mehr auf viel Kulanz hoffen.

den 2. Account hatte ich mal testweise angelegt weil ich ständig mit dem ersten verloren hatte obwohl ich so viel eingezahlt habe. Habe aber den zweiten account kaum genutzt und bevor mich stargames darauf aufmerksam gemacht hat,
Also ich finde da widersprichst Dir selber mit dem Ausversehen und gibst es zu das er bewusst war. So hast Du z.B. auch zweimal den Willkommensbonus erhalten.

Ach und so ganz nebenbei soll es Casinos geben die auch in Foren unterwegs sind.
 
  • Like
Reactions: Goldharry
V

VaennyTi

Guest
eijeij.....blöde sache, aber muss mich den anderen anschliessen! ich denke dass du vllt. Glück hast und deine letzte Einzahlung zurück bekommen wirst!...

das.mit dem Vornamen kann ich leider nicht nachvollziehen, klar für dich mag dies ein schöner Grund gewesen sein, aber wenn man ein Account registriert muss man immer seinen eigenen Vornamen nehmen, sonst meldet man ja eine Person an, die gar nicht existiert!...und das steht in den agb, falsch angaben führen zur Sperrung des Accounts und alle gewinne dürften dann hinfällig sein, es klingt jetzt vllt. hart, aber es lag bei dir, die Angaben zu machen und Geld einzuzahlen, in dem Wissen, dass die Angaben nicht korrekt waren/ sind!... also hast du bewusst( bestimmt nicht mit böser Absicht) falsche Angaben gemacht!...leider ist das gar nicht gut, genau genommen ist das Betrug...ehrlich gesagt denke ich kannst du froh sein, dass nur eine Sperre des Accounts gemacht wird:oops::(...

bin gespannt wie es ausgeht...
 
  • Like
Reactions: SuperNova

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Es wäre schön aber ich habe keinerlei Erfahrung damit wieviel die zurückzahlen wenn man gegen die AGB's verstösst. Ich hätte viel mehr Angst vor einer Klage weil der name falsch ist und nicht zum Geburtsdatum passt und somit ein nicht existierender Fakeaccount erstellt wurde.



Kaum benutzt heisst aber das Du ihn benutzt hast. Wenn Du ihn selber hast löschen lassen dann hast Du doch gewusst das es nicht erlaubt war. Warum hast Du nicht den anderen Account gelöscht?
Hallo SuperNova, ich habe es nicht gewusst das es nicht erlaubt war, als ich es dann wusste habe ich den 2. account selbst gelöscht und nicht löschen lassen.
 

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
Hmm!

Kenne einen , der hatte sowas ähnliches gemacht bei Stargames. Stargames war wenigsten noch so kulant und hat Ihm 1/3 zurückerstattet. Keine Ahnung ob das standard ist oder nicht.

Du hast doch die AGBs akzeptiert gehabt, also wußtest du auch das Stargames zu keinerlei Auszahlung verpflichtet ist bei Falschangabe oder einem 2ten Account. Steht so jedenfalls in den AGBs drin.
Das ist genauso ich spiele bei Lottohelden mit falschen Vornamen.Ich kann wohl wieder einsetzen aber nicht auszahlung ,da die Daten nicht stimmen.

Das Geldwäschegesetz ist hier knallhart . nicht Stargames oder sonst etwas. Sowas würde Stargames ne Millionenstrafe bringen, deswegen sind fast alle Casinos in der Hinsicht sehr hart.
Hallo Pommes2, ich hoffe das die auch bei mir Kullant mit der Sache umgehen. Ich habe zwar die AGB's akzeptiert jedoch nicht durchgelesen :( wenn ich das wüsste dann hätte ich von vornerein den vornamen richtig gewählt.
 

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
eijeij.....blöde sache, aber muss mich den anderen anschliessen! ich denke dass du vllt. Glück hast und deine letzte Einzahlung zurück bekommen wirst!...

das.mit dem Vornamen kann ich leider nicht nachvollziehen, klar für dich mag dies ein schöner Grund gewesen sein, aber wenn man ein Account registriert muss man immer seinen eigenen Vornamen nehmen, sonst meldet man ja eine Person an, die gar nicht existiert!...und das steht in den agb, falsch angaben führen zur Sperrung des Accounts und alle gewinne dürften dann hinfällig sein, es klingt jetzt vllt. hart, aber es lag bei dir, die Angaben zu machen und Geld einzuzahlen, in dem Wissen, dass die Angaben nicht korrekt waren/ sind!... also hast du bewusst( bestimmt nicht mit böser Absicht) falsche Angaben gemacht!...leider ist das gar nicht gut, genau genommen ist das Betrug...ehrlich gesagt denke ich kannst du froh sein, dass nur eine Sperre des Accounts gemacht wird:oops::(...

bin gespannt wie es ausgeht...
Hallo VaennyTi, sagen wir es mal so, hätte ich die AGB bevor ich angefangen habe zu spielen gut durchgelesen wäre es gar nicht zu so einem fall gekommen...
 
  • Like
Reactions: VaennyTi

Farin

New Member
Nov 10, 2015
12
12
3
So oft bin ich ja nicht mehr hier aber wenn ich hier bin sehe ich eigentlich das manche Sachen sich nicht ändern. Immer wieder gibt es Leute die multiple Accounts bei Stargames machen und irgendwann kommt es zur Sperre. Dann ist das Geschrei immer ganze gross in Hinsicht auf: Ich zeig die an, ich wende mich an Malta, ich gehe zum Anwalt etc.

Ich verstehe es bis heute nicht das man dann den Weg zum Forum findet und schlecht über die Casinos schreibt wenn man selber Mist gebaut hat.

Man sollte sich bewusst sein das man sich in Deutschland auf dünnem Eis befindet und den Ball eigentlich flach halten sollte.

Ich kann auch nicht an einem Gewinnspiel teilnehmen mit Phantasienamen und nachher meckern wenn einer davon gewinnt und ich mich nicht ausweisen kann. Das ist und bleibt eine Vorteilserschleichung.

Gespannt bin ich nur darauf was Stargames in Deinen Fall macht, denn wenn Du da auch direkt mit Malta und Anwalt etc. drohst dann kann man auch nicht mehr auf viel Kulanz hoffen.



Also ich finde da widersprichst Dir selber mit dem Ausversehen und gibst es zu das er bewusst war. So hast Du z.B. auch zweimal den Willkommensbonus erhalten.

Ach und so ganz nebenbei soll es Casinos geben die auch in Foren unterwegs sind.

Hallo Ardilla,

das mit dem ich zeig die an oder ich geh zum anwalt, war sso der erste geschreih vor lauter enttäuschung, ich weiss ganz genau das ich da nicht weit kommen werde....
Sagen wir es mal so mist gebaut habe ich im sinne von dass ich mir die agb's nicht durchgelesen habe und nachdem ich sie mir durchgelesen habe und nur den "falsch" angegebenen vornamen ändern wollte hat mich das system nicht durchgelassen. das mit dem "multiple Accounts " ist nicht so wie du das verstanden hast, es war ein account wo ich leider wieder aus eigener dummheit nicht wusste dass das verboten ist, aber sobald ich das in erfahrung gebracht habe wurde dieser zweite account von mir entfernt/gelöscht, ehe Stargames mich darauf aufmerksam gemacht hat.
 
  • Like
Reactions: Marina

Yukon Gold Casino